Von Storuman nach Östersund

Guten Abend aus Östersund, + 3 G, wolkig, teilweise Sonne. Die Tour hierher war wieder interessant, siehe die Ren(n)tiere uff dr Gass. Es war sogar ein weißes Rentier dabei. Die Lionsfreunde in Vilhelmina haben wieder die Eiskirche gebaut. Leider zu warm, sie fängt schon an zu schmelzen. Auf den Eispodesten sitzen die Teilnehmer für den Wettbewerb “ 51 Stunden“. Es geht um einen Geldpreis. Der Wettbewerb wird jedes Jahr veranstaltet. Bei dem warmen Temperaturen geht es wohl, aber bei strengen Minusgraden sicherlich eine Herausforderung. Dann habe ich Lappland verlassen und bin in Östersund gelandet. Im März die Biathlon WM. Ganz Östersund ist im WM Fieber. Morgen geht es nach Karlstad weiter…..und tschüss.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.